×

1,77 Millionen sahen das Finale des Viertelfinals gegen England

1,77 Millionen schauten am Samstagabend auf SRF zwei das Penaltyschiessen im EM-Viertelfinal zwischen der Schweiz und England.

Agentur
sda
08.07.24 - 17:06 Uhr
Fussball
Viel TV-Publikum für das Schweizer Penaltyschiessen in Düsseldorf
Viel TV-Publikum für das Schweizer Penaltyschiessen in Düsseldorf
KEYSTONE/EPA/FRIEDEMANN VOGEL

Über die gesamte Partie waren im Durchschnitt 1,42 Millionen Personen zugeschaltet, was einem Marktanteil von 74,4 Prozent entspricht.

Der um 18.00 Uhr angepfiffene Viertelfinal reihte sich damit im zweiten Rang der meistgesehenen EM-Spiele auf SRF ein. Das letzte Vorrundenspiel zwischen der Schweiz und Deutschland zur Primetime hatte durchschnittlich 1,49 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer vor den TV gelockt.

Auch auf der Insel war das Interesse am in Düsseldorf ausgetragenen Viertelfinal gross. Die Berichterstattung der BBC zog mehr als drei Viertel der britischen Fernsehzuschauer an, in der Spitze schalteten 16,8 Millionen Zuschauer ein. Die öffentlich-rechtliche Rundfunkanstalt zog durchschnittlich 13,6 Millionen Zuschauer an, was einer Einschaltquote von 77 Prozent entspricht.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Artikel deaktiviert.
Mehr zu Fussball MEHR