×

Fehlende Effizienz in Ems

Fehlende Effizienz in Ems

Aufsteiger FC Ems blieb in der regionalen 2.-Liga-Fussballmeisterschaft leicht unter den Erwartungen. Langzeit-Trainer Walter Frizzoni ist nur mit der Defensivleistung zufrieden.

Johannes
Kaufmann
24.11.21 - 04:30 Uhr
Fussball

Die Messlatte war bewusst hoch angesetzt auf dem Sportplatz Vial. Sich bloss als primär defensiv ausgerichteter Aussenseiter zu positionieren, war und ist für den seit mehr als einem Jahrzehnt von Walter Frizzoni trainierten FC Ems bei der Rückkehr auf Stufe 2. Liga nach dreijähriger Abstinenz keine Option. Zumindest diese Zielvorgabe wurde in der ersten Halbzeit der Meisterschaft 2021/22 erreicht. Der Aufsteiger versteckte sich definitiv nicht. Er war in seinem angestammten 4-3-3-Spielsystem fähig, auch eine Liga höher der Gegnerschaft auf Augenhöhe zu begegnen.