×

Lausanne-Ouchy und Yverdon trennen sich torlos

Lausanne-Ouchy und Yverdon trennen sich torlos

Lausanne-Ouchy und Yverdon trennen sich im Nachtragsspiel der 11. Challenge-League-Runde mit einem 0:0.

Agentur
sda
02.11.21 - 21:35 Uhr
Fussball
Yverdons Verteidiger Lewin Blum (links) im Duell mit dem Lausanner Mergim Qarri
Yverdons Verteidiger Lewin Blum (links) im Duell mit dem Lausanner Mergim Qarri
KEYSTONE/SALVATORE DI NOLFI

Vor 684 Zuschauern begegneten sich die Teams in der Lausanner Pontaise auf Augenhöhe, wie die statistischen Werte belegten: Beide hatten etwa gleich viel Ballbesitz, versuchten sich 14-mal im Abschluss und brachten vier Schüsse auf das gegnerische Tor.

Nach Niederlagen gegen Aarau und Kriens verpasste es das Heimteam damit, wieder mit dem drittplatzierten Thun gleichzuziehen. Yverdon, der unter Trainer Uli Forte in den letzten Wochen erstarkte Cup-Bezwinger des FC Zürich, hätte seinerseits Lausanne-Ouchy mit dem fünften Sieg aus den letzten sechs Ligaspielen überholen können.

Telegramm und Rangliste

Stade Lausanne-Ouchy - Yverdon 0:0. - 684 Zuschauer. - SR Odiet.

Rangliste: 1. Winterthur 12/25 (23:10). 2. Vaduz 12/22 (21:15). 3. Thun 12/19 (19:16). 4. Aarau 12/18 (18:15). 5. Neuchâtel Xamax FCS 12/17 (22:19). 6. Stade Lausanne-Ouchy 12/17 (18:17). 7. Yverdon 12/15 (14:16). 8. Schaffhausen 12/14 (18:18). 9. Wil 12/14 (19:23). 10. Kriens 12/6 (7:30).

Kommentieren

Kommentar senden
Mehr zu Fussball MEHR