×

PSG in der Liga erstmals geschlagen

PSG in der Liga erstmals geschlagen

Paris Saint-Germain bezieht in der 9. Runde der Ligue 1 die erste Niederlage. Das Starensemble von Trainer Mauricio Pochettino verliert nach acht Siegen bei Stade Rennes 0:2.

Agentur
sda
03.10.21 - 22:49 Uhr
Fussball
Lionel Messi trifft das Tor auch gegen Stade Rennes nicht
Lionel Messi trifft das Tor auch gegen Stade Rennes nicht
KEYSTONE/EPA/YOAN VALAT

Die Tore fielen kurz vor und kurz nach der Pause durch Gaëtan Laborde und Flavien Tait. Lionel Messi, der unter der Woche beim 2:0-Sieg gegen Manchester City zum ersten Mal in der Champions League für die Pariser getroffen hat, wartet damit weiter auf seinen ersten Torerfolg in der Ligue 1. Auch gegen Rennes funktionierte das Offensivquartett mit Neymar, Kylian Mbappé, Angel Di Maria und ihm noch nicht wunschgemäss.

Lyon kassiert späten Ausgleich

Xherdan Shaqiri hielt sich mit Olympique Lyon beim verfeindeten Rivalen Saint-Etienne nicht schadlos. Beim 1:1 gegen den sieglosen Tabellenletzten kassierte Lyon in der 95. Minute durch einen Handspenalty den späten Ausgleich.

Wegen eines anderen Handspiels, jenem von Goalie Anthony Lopes ausserhalb des Strafraums, spielte Lyon ab der 74. Minute in Unterzahl und geriet dabei arg in Bedrängnis. Shaqiri, der nach dem Platzverweis ausgewechselt wurde, erzielte in der 44. Minute mit einem Schuss ins nahe Eck das vermeintliche 2:0. Wegen eines knappen Abseits in der Entstehung wurde der Treffer aber zurückgenommen.

Telegramm und Rangliste

Rennes - Paris Saint-Germain 2:0 (1:0). - Tore: 45. Laborde 1:0. 46. Tait 2:0.

Saint-Etienne - Lyon 1:1 (0:1). - Tore: 42. Aouar 0:1. 95. Khazri (Handspenalty) 1:1. - Bemerkungen: Lyon mit Shaqiri (bis 76.). 44. Tor von Shaqiri vom VAR aberkannt. 74. Rote Karte gegen Lyon-Goalie Lopes (Hands ausserhalb des Strafraums).

Rangliste: 1. Paris Saint-Germain 9/24 (22:9). 2. Lens 9/18 (16:10). 3. Nice 8/16 (17:4). 4. Angers 9/16 (14:9). 5. Marseille 8/14 (14:10). 6. Monaco 9/14 (14:11). 7. Lorient 9/14 (10:9). 8. Lille 9/14 (13:14). 9. Nantes 9/13 (13:10). 10. Lyon 9/13 (14:13). 11. Rennes 9/12 (12:9). 12. Strasbourg 9/11 (13:14). 13. Montpellier 9/10 (16:16). 14. Reims 9/10 (10:11). 15. Clermont 9/10 (12:20). 16. Bordeaux 9/7 (11:20). 17. Troyes 9/6 (8:14). 18. Metz 9/6 (11:19). 19. Brest 9/4 (10:18). 20. Saint-Etienne 9/4 (8:18).

Kommentieren

Kommentar senden