×

Chur 97 mit 1:3 gut bedient

Chur 97 mit 1:3 gut bedient

Ein defensiv anfälliges und offensiv harmloses Chur 97 unterliegt Wil II zu Hause mit 1:3.

Johannes
Kaufmann
vor 2 Wochen in
Fussball

In dritten Heimspiel in der interregionalen 2.-Liga-Fussballmeisterschaft 2021/22 empfing Chur 97 am Samstag die Reserven des FC Wil. Der heimische Spielertrainer Max Knuth nahm im Vergleich zum wuchtig mit 5:0 gewonnenen Auswärtsspiel vor Wochenfrist beim FC Seuzach zwei Änderungen vor. Anstelle von Nico Gruber rückte der von einer Blessur wiedergenesene etatmässige Abwehrpatron Aleksandar Zarkovic in die Mitte der Dreier-Abwehrkette. Der in Seuzach unpässliche Knuth lief im zentralen Mittelfeld anstelle von Simone Catricala auf.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!

Tagespass

CHF 2.00
Jetzt kaufen

Digital-Abo

Immer aktuell informiert über die Region

CHF 2.25
/ Woche
CHF 9.00 / MONAT
Jetzt abonnieren
E-Paper
Folge uns auf Social Media!
Immer up-to-date mit den besten News aus der Medienfamilie Südostschweiz.
Nicht mehr fragen