×

Später Aarauer Sieg im Spitzenspiel

Später Aarauer Sieg im Spitzenspiel

Dank einem Treffer in der 94. Minute gewinnt der FC Aarau das Spitzenspiel der 3. Runde in der Challenge League auswärts gegen Thun 2:1.

Agentur
sda
vor 2 Monaten in
Fussball
Spätes Aarauer Siegestor: Mickaël Almeida trifft gegen Thun in der 94. Minute
Spätes Aarauer Siegestor: Mickaël Almeida trifft gegen Thun in der 94. Minute
KEYSTONE/PETER SCHNEIDER

Der frühere portugiesische Nachwuchs-Internationale Mickaël Almeida schoss das entscheidende Tor nach einem Angriff über die rechte Seite und nach einem gelungenen Dribbling an der Linie des Fünfmeterraums.

Dank dem Sieg bleibt Aarau mit 6:0 Punkten makellos und überholte in der Tabelle den FC Thun, der zuvor seine beiden ersten Saisonspiele gewonnen hatte.

Für den Vorstoss auf Platz 1 reichte es dem FCA aber nicht; Neuchâtel Xamax, das wie Aarau auch erst zwei Partien absolviert hat, kam ebenfalls zum zweiten Sieg - 4:0 gegen Kriens. Die Neuenburger führen damit die Tabelle dank der besseren Tordifferenz an.

Telegramme:

Neuchâtel Xamax - Kriens 4:0 (1:0). - SR Von Mandach. - Tore: 14. Epitaux 1:0. 56. Epitaux 2:0. 56. Gazzetta 3:0. 72. Gazzetta 4:0.

Thun - Aarau 1:2 (0:1). - 2700 Zuschauer. - SR Cibelli. - Tore: 9. Rrudhani 0:1. 60. Chihadeh 1:1. 94. Almeida 1:2.

Rangliste:

1. Neuchâtel Xamax FCS 2/6 (6:1). 2. Aarau 2/6 (4:1). 3. Thun 3/6 (7:3). 4. Stade Lausanne-Ouchy 2/4 (4:2). 4. Winterthur 2/4 (4:2). 6. Vaduz 2/3 (4:4). 7. Schaffhausen 2/1 (1:3). 8. Kriens 3/1 (2:8). 9. Wil 2/0 (3:6). 10. Yverdon 2/0 (1:6).

Kommentieren

Kommentar senden
E-Paper
Kein Plan für's Wochenende?
Dann gleich den neuen "Südostschweiz"-Freizeit-Newsletter checken!
Nicht mehr fragen