×

«Nico verteidigt seinen Platz»

Der Grossvater von Nati-Star Nico Elvedi, Walter Elvedi, ist in Cumbel in der Val Lumnezia aufgewachsen. Er sagt über seinen Enkel, er strahle eine Ruhe aus wie ein Bündner Bergsee.

Andri
Nay
01.07.21 - 04:30 Uhr
Fussball

Die Schweiz steht im Viertelfinale. Was für eine Freude. Die Mannschaft glänzte gegen Frankreich im Kollektiv. In der Verteidigung schaffte es aber beim «Wunder von Bukarest» doch einer herauszustechen: Nico Elvedi. Ganze elf Rettungstaten vollbrachte er gegen die französischen Weltklasse-Stürmer. Im Vergleich dazu rettete Verteidigerkollege Manuel Akanji die Schweiz «nur» fünf Mal gegen den Weltmeister. Elvedi meldete zudem den pfeilschnellen Kylian Mbappé ab – als einziger Abwehrspieler bekam er daher die Bestnote 6 von dieser Zeitung.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!