×

Viel Drama auf dem Crap Gries

Die regionale 2.-Liga-Fussballmeisterschaft wird nun doch zur Hälfte absolviert und gewertet. Auf den Bündner Vertreter US Schluein Ilanz warten mutmasslich zwei kapitale Partien im Kampf gegen die Relegation.

Johannes
Kaufmann
18.06.21 - 04:30 Uhr
Fussball

Der Weg des geringsten Widerstands ist für Mate Lekishvili keine Option. Das würde auch nicht zum für seine anpackende Art bekannten Trainer der US Schluein Ilanz passen. «Es ist schon in Ordnung, die Meisterschaft endlich fortzusetzen. Wir wollen spielen und werden sehen, was am Ende für uns rausspringt», sagt der Mann aus Georgien, der seit dieser Spielzeit für die sportlichen Geschicke der etatmässigen Nummer 2 im Bündner Vereinsfussball zuständig ist. Auf den Fusionsverein warten nun mutmasslich zwei kapitale Partien im Abstiegskampf der 2. Liga regional.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!