×

Schweizer Nati geniesst es herrschaftlich

Schweizer Nati geniesst es herrschaftlich

Während des Trainingscamps in Bad Ragaz ist die Nationalmannschaft auf Besuch in der Bündner Herrschaft gewesen.

Südostschweiz
vor 3 Wochen in
Fussball

Die Schweizer Fussballnationalmannschaft war am Dienstag auf Besuch in Fläsch in der Bündner Herrschaft, wie Bilder der offiziellen Facebookseite der Mannschaft zeigen. Der Teamausflug auf das Weingut Davaz war wohl eine willkommene Abwechslung, denn die Mannschaft trainiert seit einer Woche in Bad Ragaz.

Wie der Schweizerische Fussballverband kürzlich bekannt gab, sind von den 29 Spielern, welche in das Vorbereitungscamp einrückten, Gregor Kobel, Dan Ndoye und Andi Zeqiri aus dem Kreis der Nationalmannschaft wieder abgereist. Somit umfasst das definitive Kader unter Trainer Vladimir Petkovic insgesamt 26 Spieler.

Am Montag bestritt die Nati ausserdem ihr erstes Testspiel im Hinblick auf die Europameisterschaft. Im Kybunpark in St. Gallen gewannen die Schweizer 2:1 gegen die USA.

Das nächste Spiel steht für die Nationalmannschaft am morgigen Donnerstag an. Dann spielen die Schweizer, wieder in St. Gallen, gegen Liechtenstein.

Eindrücke aus dem Trainingscamp in Bad Ragaz

TV SÜDOSTSCHWEIZ

In Bad Ragaz verweilt die Mannschaft noch bis Freitag, bevor es nächsten Mittwoch weiter nach Baku geht. Am Samstag, 12. Juni, bestreitet die Nati ihr erstes EM-Spiel gegen Wales. (mea)

Kommentieren

Kommentar senden
E-Paper
Leckeres zMorga gefällig?
Mit unserem Newsletter «zMorga» kommen die wichtigsten News aus der Region pünktlich zum Frühstück direkt in die Inbox, gratis!
Nicht mehr fragen