×

Schaffhausen wahrt kleine Chancen auf den 2. Platz

Schaffhausen wahrt kleine Chancen auf den 2. Platz

Nach einem frühen Rückstand gewinnt der FC Schaffhausen zum Abschluss der 32. Runde der Challenge League auswärts gegen Wil 3:2.

Agentur
sda
vor 2 Wochen in
Fussball
Rodrigo Pollero bewährte sich für Schaffhausen als Goalgetter
Rodrigo Pollero bewährte sich für Schaffhausen als Goalgetter
KEYSTONE/ENNIO LEANZA

Lässt man die ungesunden Finanzen des Vereins ausser Acht, hat die Mannschaft des FC Schaffhausen noch geringe Chance auf das (sportliche) Erreichen des Barrage-Platzes. Diese Chancen bleiben nach dem Sieg in der Ostschweiz bestehen.

Der uruguayische Goalgetter Rodrigo Pollero, Torschützenleader im Unterhaus, erzielte zum 2:1 und zum 3:1 seine Saisontore Nummern 16 und 17. Das Anschlusstor der St. Galler fiel erst in der 90. Minute.

Telegramm und Rangliste

Wil - Schaffhausen 2:3 (1:2). - 100 Zuschauer. - SR Gianforte. - Tore: 17. Silvio 1:0. 24. Prtajin 1:1. 38. Pollero 1:2. 48. Pollero 1:3. 90. Zumberi 2:3.

Rangliste: 1. Grasshoppers 32/61 (55:37). 2. Thun 32/57 (52:41). 3. Aarau 32/52 (57:52). 4. Schaffhausen 32/51 (53:41). 5. Stade Lausanne-Ouchy 32/48 (48:37). 6. Winterthur 32/40 (46:44). 7. Wil 32/35 (37:43). 8. Kriens 32/34 (35:41). 9. Neuchâtel Xamax FCS 32/33 (31:52). 10. Chiasso 32/29 (28:54).

Kommentieren

Kommentar senden