×

«Ich würde uns acht oder neun von zehn möglichen Punkten geben»

«Ich würde uns acht oder neun von zehn möglichen Punkten geben»

Seit einem Jahr ist Jimmy Berisha Geschäftsführer der Grasshoppers. Im Gespräch mit der Nachrichtenagentur Keystone-SDA zieht er Bilanz.

Agentur
sda
vor 2 Wochen in
Fussball
Jimmy Berisha ist mit den Grasshoppers auf Aufstiegskurs
Jimmy Berisha ist mit den Grasshoppers auf Aufstiegskurs
KEYSTONE/CHRISTIAN MERZ

Berisha, der derzeit ad interim auch Sportchef der Zürcher ist, steht mit seinem Team vor der Rückkehr in die Super League. Sowohl finanziell als auch sportlich sieht der 39-Jährige die Grasshoppers unter der neuen Führung auf Kurs. «Ich würde uns acht oder neun von zehn möglichen Punkten geben. Da es uns in dieser Saison einzig an Konstanz fehlt.»

Von Unruhe innerhalb des Klubs will Berisha nichts wissen. «Die Geschäftsleitung und der Verwaltungsrat von GC arbeiten nach wie vor sehr gut und erfolgreich zusammen.» Dass nach dem lauten Abgang von Medienchef Adrian Fetscherin viel über Unstimmigkeiten auf Führungsebene berichtet wurde, sieht der CEO als Teil des Geschäfts. «GC wurde immer schon kritisch begleitet, ich kenne gar nichts anderes. Wenn eines Tages keine Kritik mehr kommt, müssen wir uns Sorgen machen. Dann stimmt nämlich etwas nicht mehr.»

Für die nächste Saison plant GC derzeit noch mit Szenarien - eines für die Challenge League, eines für die Super League. «Im wesentlichen ist es eine Budget-Frage. Spielen wir in der Super League, haben wir natürlich ein anderes Budget. Im Falle eines Aufstiegs ändert sich zudem die Zielsetzung.»

Kommentieren

Kommentar senden