×

Pendler zwischen den Fussballwelten

Pendler zwischen den Fussballwelten

Gestern WM-Qualifikation mit Liechtensteins Nationalteam, heute Training mit Chur 97. Der 24-jährige defensive Mittelfeldspieler Aron Sele kennt zahlreiche Facetten des Fussballs.

Johannes
Kaufmann
vor 5 Monaten in
Fussball

Seit bald einem Monat ist Aron Sele retour im Fussballalltag. Zweimal die Woche bereitet er sich mit seinen Kollegen von Chur 97 an der Ringstrasse auf eine etwaige Fortsetzung in der interregionalen 2.-Liga-Fussballmeisterschaft vor. Noch immer ist unklar, ob irgendwann in den Zeiten der unendlichen Coronapandemie zumindest ein Rumpfprogramm absolviert werden kann in diesem Frühjahr. Angesprochen auf die Signale des Politbetriebs aus Bern schüttelt Sele den Kopf. Es habe sich da irgendwann geistlich ausgeklinkt, gesteht der 24-jährige Mittelfeldspieler.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!

Tagespass

CHF 2.00
Jetzt kaufen

Digital-Abo

Immer aktuell informiert über die Region

CHF 2.25
/ Woche
CHF 9.00 / MONAT
Jetzt abonnieren
E-Paper
Kennt ihr schon "wuchanendlich"?
Mit dem neuen "Südostschweiz"-Newsletter jeden Donnerstag die besten Freizeittipps im Postfach.
Nicht mehr fragen