×

Verfolger Milan und Juve geben Punkte ab

Verfolger Milan und Juve geben Punkte ab

Im Kampf um den Meistertitel geben Inter Mailands Verfolger Milan und Juventus Turin weitere Punkte ab. Der Leader feiert in Bologna den neunten Sieg in Serie.

Agentur
sda
vor 1 Woche in
Fussball
Zlatan Ibrahimovic will nicht glauben, dass Milan mit Sampdoria nicht zurechtkommt.
Zlatan Ibrahimovic will nicht glauben, dass Milan mit Sampdoria nicht zurechtkommt.
KEYSTONE/AP/Antonio Calanni

Die 29. Runde der Serie A am Ostersamstag verlief ganz nach dem Gusto von Inter Mailand. Der Spitzenreiter baute dank dem 20. Saisontreffer von Romelu Lukaku zum 1:0-Sieg in Bologna seinen Vorsprung auf die Verfolger weiter aus. Stadtrivale Milan erreichte gegen Sampdoria Genua lediglich ein 1:1, Juventus Turin kam im Derby bei Torino nur zu einem 2:2.

Sampdoria ging gegen Milan nach 57 Minuten in Führung, verlor jedoch nur zwei Minuten später einen Spieler durch einen Platzverweis. Die gut 35 Minuten, die sie in Überzahl spielen konnten, nutzten die Mailänder nur halbwegs. Es reichte ihnen zum Ausgleich, den der Norweger Jens Hauge in der 87. Minute erzielte, in der Nachspielzeit traf Franck Kessie nur den Pfosten.

Für Juventus Turin setzte es gegen das vom Abstieg bedrohte Torino eine weitere Enttäuschung ab. Vor der Nationalmannschaftspause war der Titelverteidiger Benevento 0:1 unterlegen, nun verlor er zwei weitere, womöglich entscheidende Punkte im Kampf um den Scudetto. Cristiano Ronaldo sicherte den Gästen mit seinem 25. Saisontor zum 2:2 in der 81. Minute immerhin einen Punkt.

Vom Ausrutscher der beiden Titelanwärter profitierte Atlanta Bergamo, das mit Remo Freuler gegen Udinese 3:2 siegte und damit den Rückstand in der Tabelle auf Milan auf zwei Punkte verkürzte. Für die Bergamasken war es der siebte Sieg in den letzten acht Serie-A-Spielen.

Telegramme und Rangliste

Bologna - Inter Mailand 0:1 (0:1). - Tor: 32. Lukaku 0:1.

Torino - Juventus Turin 2:2 (1:1). - Tore: 13. Chiesa 0:1. 27. Sanabria 1:1. 46. Sanabria 2:1. 81. Ronaldo 2:2. - Bemerkung: Torino ohne Rodriguez (Ersatz).

Atalanta Bergamo - Udinese 3:2 (2:1). - Tore: 19. Muriel 1:0. 43. Muriel 2:0. 45. Pereyra 2:1. 61. Zapata 3:1. 71. Stryger Larsen 3:2. - Bemerkung: Atalanta Bergamo mit Freuler.

Genoa - Fiorentina 1:1 (1:1). - Tore: 13. Destro 1:0. 23. Vlahovic 1:1. - Bemerkung: Genoa bis 70. mit Behrami. 52. Rote Karte gegen Ribéry (Fiorentina/Tätlichkeit).

Napoli - Crotone 4:3 (3:1). - Tore: 19. Insigne 1:0. 23. Osimhen 2:0. 25. Simy 2:1. 34. Mertens 3:1. 48. Simy 3:2. 59. Messias 3:3. 72. Di Lorenzo 4:3.

Sassuolo - AS Roma 2:2 (0:1). - Tore: 26. Pellegrini (Foulpenalty) 0:1. 57. Traoré 1:1. 69. Peres 1:2. 85. Raspadori 2:2.

Benevento - Parma 2:2 (1:0). - Tore: 23. Glik 1:0. 55. Kurtic 1:1. 67. Ionita 2:1. 88. Man 2:2. - Bemerkung: Parma ohne Sohm (verletzt).

Cagliari - Hellas Verona 0:2 (0:1). - Tore: 54. Barak 0:1. 99. Lasagna 0:2. - Bemerkung: Verona ohne Rüegg (Ersatz).

Milan - Sampdoria Genua 1:1 (0:0). - Tore: 57. Quagliarella 0:1. 87. Hauge 1:1. - Bemerkungen: 93. Pfostenschuss Kessie (Milan). 59. Gelb-rote Karte gegen Adrien Silva (Sampdoria Genua).

29. Runde: Lazio Rom - Spezia 2:1. - Rangliste: 1. Inter Mailand 28/68 (66:26). 2. AC Milan 29/60 (54:34). 3. Atalanta Bergamo 29/58 (68:36). 4. Napoli 28/56 (62:32). 5. Juventus Turin 28/56 (56:25). 6. Lazio Rom 28/52 (45:38). 7. AS Roma 29/51 (53:44). 8. Hellas Verona 29/41 (38:34). 9. Sassuolo 28/40 (47:46). 10. Sampdoria Genua 29/36 (39:43). 11. Bologna 29/34 (39:45). 12. Udinese 29/33 (32:39). 13. Genoa 29/32 (31:41). 14. Fiorentina 29/30 (36:46). 15. Benevento 29/30 (30:54). 16. Spezia 29/29 (37:53). 17. Torino 28/24 (41:52). 18. Cagliari 29/22 (31:50). 19. Parma 29/20 (28:56). 20. Crotone 29/15 (35:74).

Kommentieren

Kommentar senden