×

Thun gelingt Befreiungsschlag dank Joker Kyeremateng

Thun gelingt Befreiungsschlag dank Joker Kyeremateng

Absteiger Thun findet in der 24. Runde der Challenge League aus der Abwärtsspirale heraus. Gegen Kriens gewinnen die Berner Oberländer 1:0 und rücken wieder nahe an den 2. Platz heran.

Agentur
sda
vor 3 Monaten in
Fussball
Er kommt und trifft: Gabriel Kyeremateng führt Thun nur Sekunden nach seiner Einwechslung zum Sieg
Er kommt und trifft: Gabriel Kyeremateng führt Thun nur Sekunden nach seiner Einwechslung zum Sieg
KEYSTONE/PETER SCHNEIDER

Nach vier Niederlagen in der Meisterschaft in Folge avancierte Gabriel Kyeremateng gegen Kriens zum Heilsbringer für Thun. Der 21-jährige Deutsche erzielte eine Minute nach seiner Einwechslung den einzigen Treffer der Partie.

Die Thuner Trendwende kommt zum richtigen Zeitpunkt. Am Freitag hatte mit GC (0:1 gegen Winterthur) und Schaffhausen (1:3 gegen Stade Lausanne-Ouchy) das Führungsduo der Challenge League verloren. Dank den drei Punkten rückte das Team Carlos Bernegger bis auf einen Punkt an den von Schaffhausen belegten Barrage-Platz heran.

Telegramm und Rangliste:

Thun - Kriens 1:0 (0:0). - SR Thies. - Tor: 76. Kyeremateng 1:0.

1. Grasshoppers 24/45 (39:26). 2. Schaffhausen 24/41 (42:28). 3. Thun 24/40 (37:31). 4. Stade Lausanne-Ouchy 24/39 (37:27). 5. Aarau 24/36 (43:36). 6. Winterthur 24/34 (35:30). 7. Wil 24/31 (25:28). 8. Kriens 24/22 (24:34). 9. Neuchâtel Xamax FCS 24/22 (23:44). 10. Chiasso 24/20 (21:42).

Kommentieren

Kommentar senden
E-Paper
Leckeres zMorga gefällig?
Mit unserem Newsletter «zMorga» kommen die wichtigsten News aus der Region pünktlich zum Frühstück direkt in die Inbox, gratis!