×

YB siegt in Basel und festigt die Leaderstellung

YB siegt in Basel und festigt die Leaderstellung

Die Young Boys festigen ihre Leaderposition in der Super League. Sie gewinnen das Schlagerspiel im St.-Jakob-Park gegen Basel dank zwei frühen Toren 2:0.

Agentur
sda
vor 3 Monaten in
Fussball

Die Tabelle der Super League ist nach den verschiedenen Verschiebungen weiterhin nicht übersichtlich, sodass es angebracht ist, das Klassement aufgrund der Verlustpunkte zu betrachten. Demnach führen die Berner nunmehr vier Verlustpunkte vor Lugano, fünf vor St. Gallen und acht vor Basel. Das Spiel, das die Young Boys in Frühling noch nachzutragen haben werden, ist allerdings ein schwieriges: es ist der Match in Lugano.

Die Tessiner, letzten Sonntag beim 0:1 gegen Zürich erstmals in dieser Meisterschaft besiegt, remisierten am Mittwoch im Verfolgerduell auswärts gegen St. Gallen 0:0. Die Ostschweizer hatten nach der längeren Pause infolge des Coronavirus zweimal auswärts gewonnen, liessen sich jetzt aber im eigenen Stadion bremsen.

Im dritten Spiel vom Mittwoch fielen ebenfalls keine Tore. Luzern war zuhause gegen den FC Zürich viel näher am Sieg. Aber die Innerschweizer vergaben einige gute Chancen und hatten überdies mit einem Pfostenschuss Pech.

Die Berner Torschützen beim Gipfeltreffen in Basel waren die Stürmer Meschack Elia und Jean-Pierre Nsame. Beide Tore fielen in den ersten 20 Minuten. YB hatte gegen den FCB auch das erste Duell der Saison gewonnen, mit einem 2:1 im Wankdorf.

Die Resultate vom Mittwoch: Luzern - Zürich 0:0. Basel - Young Boys 0:2 (0:2). St. Gallen - Lugano 0:0. - Am Donnerstag: Vaduz - Lausanne-Sport (18.15 Uhr). Servette - Sion (20.30 Uhr).

Rangliste: 1. Young Boys 11/24 (16:7). 2. St. Gallen 11/19 (11:9). 3. Basel 12/19 (18:15). 4. Zürich 12/18 (19:15). 5. Lugano 10/17 (11:8). 6. Servette 11/14 (10:12). 7. Luzern 12/13 (18:19). 8. Lausanne-Sport 11/12 (14:16). 9. Sion 10/7 (10:17). 10. Vaduz 10/6 (9:18).

Kommentieren

Kommentar senden