×

Remo Freuler sichert Atalanta einen Punkt in Turin

Remo Freuler sichert Atalanta einen Punkt in Turin

Dank einem Tor von Remo Freuler kommt Atalanta Bergamo im Duell der Champions-League-Achtelfinalisten bei Juventus Turin zu einem 1:1.

Agentur
sda
vor 4 Monaten in
Fussball
Remo Freuler kann abklatschen: Der Schweizer traf in Turin zum 1:1
Remo Freuler kann abklatschen: Der Schweizer traf in Turin zum 1:1
KEYSTONE/AP/Stefano Nicoli

Freuler war als Captain in die Partie gestartet. Seinen grossen Auftritt hatte der Schweizer Internationale dann allerdings, kurz nachdem er die Captainbinde an den eingewechselten Papu Gomez abgegeben hatte: In der 57. Minute eroberte er den Ball in der Nähe des gegnerischen Strafraums und traf aus 18 Metern via Latte zum 1:1. Es war der 16. Treffer von Freuler in der Serie A, der erste in der laufenden Saison.

Juventus Turin war durch einen schönen Weitschuss von Federico Chiesa in Führung gegangen. Der italienische Internationale provozierte kurz nach dem 1:1 auch den Penalty, mit dem Cristiano Ronaldo an Atalantas Goalie Pierluigi Gollini scheiterte. Ronaldo hatte vor drei Tagen gegen Genoa noch zwei Elfmeter zum Sieg verwandelt.

In der Tabelle bleibt Juventus vier Punkte hinter Leader Milan klassiert. Die Mailänder kamen beim Tabellenvorletzten Genoa nur zu einem 2:2. Milan lag zwei Mal im Rückstand, der 20-jährige französische Innenverteidiger Kalulu traf sieben Minuten vor dem Ende nach einem Corner zum 2:2. Das weiterhin ohne den verletzten Zlatan Ibrahimovic spielende Milan hatte bereits am letzten Sonntag beim 2:2 gegen Parma erst kurz vor dem Ende ausgeglichen.

Der Schweizer Kevin Rüegg hat für Hellas Verona sein (offizielles) Debüt in der Serie A gegeben. Der Zürcher Aussenverteidiger kam bei der 1:2-Heimniederlage gegen Sampdoria Genua zu einem halbstündigen Teileinsatz. Rüegg hatte schon in der Startrunde gegen die AS Roma im Einsatz gestanden; diese Spielminuten verschwanden allerdings aus den Statistiken, weil die Partie später mit einem Forfaitsieg für Hellas Verona gewertet wurde.

Telegramme:

Juventus Turin - Atalanta Bergamo 1:1 (1:0). - Tore: 29. Chiesa 1:0. 57. Freuler 1:1. - Bemerkungen: Atalanta Bergamo mit Freuler. 61. Ronaldo scheitert mit Foulpenalty an Atalantas Goalie Gollini.

Genoa - Milan 2:2 (0:0). - Tore: 47. Destro 1:0. 52. Calabria 1:1. 60. Destro 2:1. 83. Kalulu 2:2. - Bemerkung: Genoa mit Behrami (ab 76).

Inter Mailand - Napoli 1:0 (0:0). - Tor: 73. Lukaku (Foulpenalty) 1:0. - Bemerkung: 72. Rote Karte gegen Insigne (Napoli).

Parma - Cagliari 0:0. - Bemerkung: Parma mit Sohm (ab 18.).

Hellas Verona - Sampdoria Genua 1:2 (0:1). - Tor: 41. Ekdal 0:1. 54. Verre 0:2. 70. Zaccagni 1:2. - Bemerkung: Hellas Verona mit Rüegg (ab 61.).

Resultate:

1. AC Milan 12/28 (27:13). 2. Inter Mailand 12/27 (30:15). 3. Juventus Turin 12/24 (24:10). 4. Sassuolo 12/23 (22:13). 5. Napoli 12/23 (26:12). 6. AS Roma 11/21 (24:16). 7. Hellas Verona 12/19 (16:11). 8. Atalanta Bergamo 11/18 (22:17). 9. Lazio Rom 12/18 (18:20). 10. Udinese 11/14 (13:14). 11. Sampdoria Genua 12/14 (18:20). 12. Bologna 12/13 (18:24). 13. Cagliari 12/13 (18:23). 14. Parma 12/12 (12:19). 15. Benevento 12/12 (13:23). 16. Spezia 12/11 (17:25). 17. Fiorentina 12/10 (12:20). 18. Genoa 12/7 (12:24). 19. Torino 11/6 (19:27). 20. Crotone 12/6 (10:25).

Kommentieren

Kommentar senden