×

Dämpfer statt Big Point

Die US Schluein Ilanz verpasste zu Hause gegen Tabellenschlusslicht Altstätten einen Schlüsselerfolg auf dem Weg zum Klassenerhalt. Gian Sgier sieht ein Kopfproblem bei der unbeständigen Heimelf.

Luftduell auf dem Crap Gries: Gian Sgier (links) versucht, gegen Simon Lichtenstern vom FC Altstätten den Ball zu klären.
PHILIPP BAER

Hoch war das Frustpotenzial am Samstag auf dem Crap Gries in Schluein. Trotz doppelter Rückkehr ins Spiel stand die heimische USSI nach einer späten 2:3-Niederlage gegen den zuvor punktelosen Tabellenletzten FC Altstätten am Ende des Tages mit leeren Händen da. Auch Gian Sgier wollte seine Enttäuschung nicht verbergen. Der 27-jährige Mann für alle Fälle beim Bündner Vertreter in der 2. Liga regional hatte in der Schlussphase in extremis jenen Elfmeter verursacht, den Kevin Steiger in der 83. Minute vom Punkt zum 3:2 für die Gastelf verwerten sollte.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.