×

Eintracht reagiert mit Sieg in Berlin

Frankfurt reagiert mit einer Leistungssteigerung auf das 1:1-Remis gegen Aufsteiger Bielefeld zum Saisonstart. Zum Auftakt der 2. Bundesliga-Runde bezwingt die Eintracht Hertha Berlin auswärts 3:1.

Agentur
sda
Freitag, 25. September 2020, 22:31 Uhr Fussball
Steven Zuber feiert gemeinsam mit seinen Teamkollegen von Eintracht Frankfurt den ersten Sieg in dieser Bundesliga-Saison
Steven Zuber feiert gemeinsam mit seinen Teamkollegen von Eintracht Frankfurt den ersten Sieg in dieser Bundesliga-Saison
KEYSTONE/EPA/FILIP SINGER

Ein Doppelschlag innert sieben Minuten Mitte der ersten Halbzeit ebnete den Gästen den Weg zum Sieg. Nach einer halben Stunde verwertete Stürmer André Silva einen selbst herausgeholten Foulpenalty, in der 37. Minute war Sturmpartner Bas Dost per Kopf zum 2:0 erfolgreich. Zu einem unerwartet frühen Einsatz für die Frankfurter gelangte der Schweizer Internationale Steven Zuber. Der Zürcher kam nach einer Viertelstunde für den verletzten Filip Kostic in die Partie.

Die Hertha fand nach dem 4:1-Startsieg gegen Werder Bremen in der 2. Runde erst nach der Pause ins Spiel, blieb offensiv allerdings weitgehend blass. Zum Anschlusstreffer in der 78. Minute kamen die Berliner durch ein Eigentor von Frankfurts Verteidiger Martin Hinteregger.

Telegramm und Rangliste:

Hertha Berlin - Eintracht Frankfurt 1:3 (0:2). - 4000 Zuschauer. - Tore: 30. André Silva (Foulpenalty) 0:1. 37. Dost 0:2. 71. Rode 0:3. 78. Hinteregger (Eigentor) 1:3. - Bemerkung: Eintracht Frankfurt mit Zuber (ab 15.) und Sow (ab 85.).

Rangliste: 1. Eintracht Frankfurt 2/4 (4:2). 2. Bayern München 1/3 (8:0). 3. Borussia Dortmund 1/3 (3:0). 4. Augsburg 1/3 (3:1). 5. RB Leipzig 1/3 (3:1). 6. Hoffenheim 1/3 (3:2). 6. SC Freiburg 1/3 (3:2). 8. Hertha Berlin 2/3 (5:4). 9. Arminia Bielefeld 1/1 (1:1). 10. Bayer Leverkusen 1/1 (0:0). 10. Wolfsburg 1/1 (0:0). 12. 1. FC Köln 1/0 (2:3). 12. VfB Stuttgart 1/0 (2:3). 14. Mainz 05 1/0 (1:3). 15. Union Berlin 1/0 (1:3). 16. Werder Bremen 1/0 (1:4). 17. Borussia Mönchengladbach 1/0 (0:3). 18. Schalke 04 1/0 (0:8).

Kommentar schreiben

Kommentar senden