×

Ronald Koeman wie erwartet neuer Barcelona-Trainer

Ronald Koeman wird wie erwartet neuer Trainer des FC Barcelona.

Agentur
sda
Mittwoch, 19. August 2020, 13:10 Uhr Fussball
Der Niederländer Ronald Koeman wird künftig vor den Farben des FC Barcelona Red und Antwort stehen.
Der Niederländer Ronald Koeman wird künftig vor den Farben des FC Barcelona Red und Antwort stehen.
KEYSTONE/EPA/JERRY LAMPEN

Der 57-jährige Niederländer ersetzt Quique Setién, der Anfang Woche und zwei Tage nach dem 2:8 in der Champions League gegen Bayern München entlassen wurde. Koeman war seit etwas mehr als zwei Jahren Nationaltrainer der Niederlande und hat die zuvor kriselnde Auswahl stabilisiert.

Unter Koeman qualifizierte sich Oranje vor einem Jahr für das Finalturnier der Nations League und meisterte die Ausscheidung für die EM-Endrunde 2021 ohne Probleme. Koemans Vertrag mit dem niederländischen Verband enthielt gemäss spanischen Medien eine Ausstiegsklausel für den Fall eines Angebotes des FC Barcelona.

Beim FC Barcelona soll Koeman die Tradition niederländischer Trainer fortsetzen. Vor ihm hatten bereits seine Landsleute Rinus Michels, Johan Cruyff, Louis van Gaal und Frank Rijkaard in Barcelona gewirkt. Seit dem Abgang von Rijkaard vor zwölf Jahren hat der FC Barcelona mit Ausnahme eines kurzen Intermezzos des Argentiniers Gerardo Martino nur noch einheimische Trainer engagiert.

Koeman selbst war von 1989 bis 1995 Spieler in Barcelona. 1992 schoss er im Final des Meistercups das entscheidende 1:0 gegen Sampdoria Genua. Ausserdem wurde er mit dem FC Barcelona vier Mal spanischer Meister.

Am gleichen Tag wie die Trainerfrage löste der FC Barcelona auch die Frage nach dem neuen Sportdirektor. Der Spanier Ramon Planes wird Nachfolger von Eric Abidal, der nach dem Debakel in der Champions League seinen Posten ebenfalls hat räumen müssen. Der 52-jährige Planes war zuletzt Assistent von Abidal.

Kommentar schreiben

Kommentar senden