×

Punktverlust von Atalanta in Mailand

Zum Auftakt der 36. Runde in der Serie A remisiert Atalanta Bergamo bei der AC Milan 1:1.

Agentur
sda
Freitag, 24. Juli 2020, 23:43 Uhr Fussball
Milans Alexis Saelemaekers (links) gegen Alejandro Gomez von Atalanta Bergamo
Milans Alexis Saelemaekers (links) gegen Alejandro Gomez von Atalanta Bergamo
KEYSTONE/EPA/MATTEO BAZZI

Nach Atalantas Punktverlust benötigt Juventus Turin noch zwei Punkte aus drei Partien, um zum neunten Mal in Folge Meister zu werden.

Nebst Atalanta kommt noch Inter Mailand dafür in Frage, Juventus zu bedrängen. In den direkten Begegnungen, die in Italien bei Punktgleichheit entscheiden, hat Juve sowohl gegenüber Atalanta als auch gegenüber Inter die Oberhand.

In Mailand vergab der Ukrainer Ruslan Malinowsky für Atalanta, bei dem Remo Freuler bis zur 68. Minute spielte, in der ersten Halbzeit einen Foulpenalty. Wenig später glich Goalgetter Duvan Zapata aus.

Telegramm und Rangliste

Rangliste: 1. Juventus Turin 35/80 (73:38). 2. Atalanta Bergamo 36/75 (96:45). 3. Inter Mailand 35/73 (74:36). 4. Lazio Rom 35/72 (71:38). 5. AS Roma 35/61 (69:47). 6. AC Milan 36/60 (56:45). 7. Napoli 35/56 (56:47). 8. Sassuolo 35/48 (64:60). 9. Hellas Verona 35/46 (43:43). 10. Fiorentina 35/43 (43:45). 11. Bologna 35/43 (48:58). 12. Parma 35/43 (49:51). 13. Cagliari 35/42 (50:52). 14. Sampdoria Genua 35/41 (46:58). 15. Udinese 35/39 (34:49). 16. Torino 35/38 (42:63). 17. Genoa 35/36 (44:65). 18. Lecce 35/32 (45:77). 19. Brescia 35/24 (33:74). 20. SPAL Ferrara 35/19 (25:70).

Kommentar schreiben

Kommentar senden