×

Sion hätte mehr als einen Punkt verdient

Sion und Servette trennen sich zum dritten Mal in dieser Saison unentschieden. Die Walliser hätten mehr verdient als das 1:1. Sie treffen zweimal nur die Torumrandung.

Agentur
sda
Mittwoch, 24. Juni 2020, 22:40 Uhr Fussball
Ermir Lenjani schoss das einzige Tor der Sittener, trauerte aber dem verpassten Sieg nach
Ermir Lenjani schoss das einzige Tor der Sittener, trauerte aber dem verpassten Sieg nach
KEYSTONE/JEAN-CHRISTOPHE BOTT

Dem FC Sion wird das Rhône-Derby in der kurzen Zeit zwischen den Runden als Match der vergebenen Chancen in Erinnerung bleiben. Pajtim Kasami scheiterte schon in der Anfangsphase mit einem schwach geschossenen Penalty an Servettes Keeper Jérémy Frick. Und in den Minuten vor der Pause liessen die Walliser gleich reihenweise Möglichkeiten zum 2:1 ungenutzt: Kasami scheiterte mit einer akrobatischen Einlage erneut an Frick und später auch nach an der Torumrandung. Patrick Luan traf mit einem Kopfball nur die Latte.

So blieb es beim 1:1, zu dem zwei typische Aktionen beider Mannschaften führten. Dem Genfer 1:0 von Timothé Cognat in der 22. Minute ging eine schönes Kombinationsspiel voraus; zum Ausgleich keine acht Minuten später führte ein rascher, direkter Angriff über Anto Grgic und Torschütze Ermir Lenjani. In der zweiten Halbzeit konnten weder Sion noch Servette ihre Stärken ausspielen. Die Kräfte schienen auf beiden Seiten nach den spektakulären ersten 45 Minuten aufgebraucht.

Für Sion geht das Warten auf den ersten Sieg seit Ende November weiter - mindestens noch bis am Sonntag. Dann spielt die Mannschaft von Paolo Tramezzani in Basel. Servette steht bereits am Samstag in Luzern im Einsatz.

Telegramm:

Sion - Servette 1:1 (1:1). - SR Tschudi. - Tore: 22. Cognat (Koné) 0:1. 29. Lenjani (Grgic) 1:1.

Sion: Fickentscher; Maceiras (92. Kutlu), Bamert, Abdellaoui, Facchinetti; Khasa (70. Itaitinga), Baltazar, Grgic, Kasami; Luan (83. Stojilkovic), Lenjani (83. Cavaré).

Servette: Frick; Sauthier (90. Vouilloz), Rouiller, Sasso, Iapichino; Stevanovic, Ondoua, Cognat (90. Routis), Tasar (81. Alves); Kyei (58. Imeri), Koné (81. Cespedes).

Bemerkungen: Sion ohne Ndoye, Ruiz (beide gesperrt), Toma, Zock, Fortune und Andersson (alle verletzt). Servette ohne Gonçalves, Schalk und Severin (alle verletzt). 7. Frick hält Penalty von Kasami. 43. Kopfball von Luan an die Latte. 45. Pfostenschuss von Kasami. Verwarnungen: 6. Sauthier (Foul). 14. Grgic (Foul). 31. Abdellaoui (Foul). 61. Maceiras (Foul). 78. Tasar (Reklamieren).

Kommentar schreiben

Kommentar senden