×

FCRJ wendet sich ans Internationale Sportgericht

Das Komitee der Ersten Liga hat über das weitere Vorgehen informiert. Die Cup-Teilnehmer werden ausgelost. Zudem haben die beiden Promotion-League-Spitzenklubs Yverdon und Rapperswil-Jona Rekurs gegen den vom Schweizerischen Fussballverband verfügten Saisonabbruch eingelegt.

Aufgrund der Coronavirus Pandemie wurde die Fussball-Meisterschaft in allen Ligen von der Promotion League abwärts abgesagt. Nach diesem Entscheid, der bei den meisten Klubs, aber beispielsweise nicht beim FC Rapperswil-Jona auf viel Zustimmung stiess (die LZ berichtete), blieben aber dennoch viele Fragen im Bezug auf die kommende Saison offen. Das Komitee der Ersten Liga hat nun in einem Communiqué über einige Themen informiert. Ein Überblick.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.