×

Wil verliert auch gegen den Aufsteiger

Dem FC Wil ist der Start in die Rückrunde der Challenge League komplett missglückt. Im ersten Heimspiel 2020 unterliegen die Ostschweizer Stade Lausanne-Ouchy 1:2.

Agentur
sda
Samstag, 01. Februar 2020, 19:28 Uhr Fussball
Zum Wegschauen: Das war nicht der Start, den sich Ciriaco Sforza mit Wil in der Rückrunde erhofft hat
Zum Wegschauen: Das war nicht der Start, den sich Ciriaco Sforza mit Wil in der Rückrunde erhofft hat
KEYSTONE/CHRISTIAN MERZ

Zum Mann des Spiels für die Waadtländer avancierte Roland Ndongo. Das 1:0 für den Aufsteiger durch Yanis Lahiouel (41.) leitete der 25-jährige Mittelfeldspieler mit einem tollen Zuspiel ein, zum 2:1 nach einer Stunde vollstreckte Ndongo per Kopf selber. Der zwischenzeitlichen Ausgleich von Wils Andrea Padula (58.) hatte nur gerade zwei Minuten Bestand. Die von Ciriaco Sforza trainierten Ostschweizer, die die Vorrunde auf dem 4. Platz abgeschlossen hatten, waren bereits zum Rückrunden-Auftakt in Vaduz (1:2) leer ausgegangen.

Telegramm und Rangliste:

Wil - Stade Lausanne-Ouchy 1:2 (0:1). - SR Turkes. - Tore: 41. Lahiouel 0:1. 58. Padula 1:1. 60. Ndongo 1:2.

Rangliste: 1. Lausanne-Sport 19/40 (50:18). 2. Grasshoppers 20/34 (30:22). 3. Vaduz 20/32 (42:33). 4. Kriens 19/29 (26:27). 5. Wil 20/27 (34:31). 6. Aarau 19/25 (31:35). 7. Winterthur 19/25 (21:30). 8. Stade Lausanne-Ouchy 20/24 (25:34). 9. Schaffhausen 19/17 (15:31). 10. Chiasso 19/13 (24:37).

Kommentar schreiben

Kommentar senden