×

Dortmund siegt, und Joker Haaland trifft doppelt

Im Freitagspiel der deutschen Bundesliga löst Borussia Dortmund die nicht einfache Aufgabe im Heimspiel gegen das zuletzt viermal in Folge siegreich gewesene Köln mit einem 5:1-Sieg.

Agentur
sda
Freitag, 24. Januar 2020, 22:31 Uhr Fussball
Marco Reus erzielt hier das 2:0 in der ersten Halbzeit
Marco Reus erzielt hier das 2:0 in der ersten Halbzeit
KEYSTONE/AP/mm

Lucien Favre hatte das Stürmerjuwel Erling Haaland bei dessen Debüt vor einer Woche in Augsburg nach 56 Minuten eingewechselt, worauf Haaland drei Tore zur Wende vom 1:3 zum 5:3 beisteuerte. Diesmal liess Favre den jungen Norweger zehn Minuten länger auf der Bank. Auch die verkürzte Präsenzzeit nutzte Haaland zu zwei Toren. Es war das alles klarmachende, mit einem Abstauber erzielte 4:1 nach 78 Minuten und das 5:1 rund fünf Minuten vor Schluss.

Am Ursprung beider Tore in der ersten Halbzeit stand Mats Hummels. Der routinierte Innenverteidiger schlug beide Male tief aus eigenen Platzhälfte weite Bälle, die Kölns Abwehr deroutierten und bei Marco Reus' 2:0 sogar schachmatt setzten.

Telegramm und Rangliste

Borussia Dortmund - Köln 5:1 (2:0). - 81'365 Zuschauer. - Tore: 2. Guerreiro 1:0. 29. Reus 2:0. 48. Sancho 3:0. 65. Uth 3:1. 78. Haaland 4:1. 87. Haaland 5:1. - Bemerkungen: Borussia Dortmund mit Bürki und Akanji, ohne Hitz (Ersatz).

Rangliste: 1. RB Leipzig 18/40 (51:21). 2. Bayern München 18/36 (50:22). 3. Borussia Dortmund 19/36 (51:28). 4. Borussia Mönchengladbach 18/35 (33:20). 5. Schalke 04 18/33 (31:21). 6. Bayer Leverkusen 18/31 (27:22). 7. SC Freiburg 18/29 (29:24). 8. Hoffenheim 18/27 (26:30). 9. Wolfsburg 18/24 (19:21). 10. Augsburg 18/23 (31:36). 11. Eintracht Frankfurt 18/21 (29:30). 12. Union Berlin 18/20 (21:27). 13. 1. FC Köln 19/20 (23:38). 14. Hertha Berlin 18/19 (22:33). 15. Mainz 05 18/18 (26:41). 16. Werder Bremen 18/17 (24:41). 17. Fortuna Düsseldorf 18/15 (18:37). 18. Paderborn 18/12 (21:40).

Kommentar schreiben

Kommentar senden