×

Der FC Barcelona kommt im Derby nicht über ein 2:2 hinaus

Zusammenschluss an der Spitze der spanischen Meisterschaft: Der FC Barcelona stolpert, Real Madrid gewinnt.

Agentur
sda
Samstag, 04. Januar 2020, 23:07 Uhr Fussball
In diesem Duell überragte der FC Barcelona (Vidal) den Stadtrivalen Espanyol, doch am Ende heisst es 2:2
In diesem Duell überragte der FC Barcelona (Vidal) den Stadtrivalen Espanyol, doch am Ende heisst es 2:2
KEYSTONE/AP/HA

Der FC Barcelona stolperte im Duell mit dem Stadtrivalen und Tabellenletzten Espanyol Barcelona über einen späten Platzverweis gegen Mittelfeldspieler Frenkie De Jong und über ein noch späteres Gegentor durch den Chinesen Lei Wu. Aufgrund des 2:2 musste der Titelverteidiger den Rekordmeister Real Madrid aufschliessen lassen.

In Unterzahl kassierte der Favorit in der 88. Minute den Ausgleich, den Lei Wu mit einem sehenswerten Flachschuss aus spitzem Winkel erzielte. Der FC Barcelona ist damit so wenig überzeugend ins neue Jahr gestartet, wie er das alte beendet hatte. Von den letzten vier Meisterschaftsspielen gewann der Meister nur eines.

Für Espanyol dagegen war das Remis gegen den grossen Stadtrivalen wie ein Sieg und damit eines der seltenen Erfolgserlebnisse. Zum letzten von bislang erst zwei «richtigen» Siegen war Espanyol vor über zwei Monaten gekommen.

Real Madrid hat im ersten Spiel des neuen Jahres zum Erfolg zurückgefunden. Nachdem der Rekordmeister vor Weihnachten drei Mal in Serie nur unentschieden gespielt hatte, gewann er zum Abschluss der Hinrunde auswärts gegen den Madrider Vorstadt-Klub Getafe 3:0.

Vor allem vor der Pause hatte Real Madrid teilweise Mühe; Keeper Thibaut Courtois musste mehrmals einen Gegentreffer verhindern, und das Führungstor fiel nach einem groben Fehler und dem Eigentor von Getafes Torhüter David Soria in der 34. Minute. Es war der erste Treffer von Real nach 214 Minuten. In der zweiten Hälfte erhöhten Raphaël Varane sowie Luka Modric das Resultat gegen den Tabellen-Siebenten.

Telegramme/Resultate:

Getafe - Real Madrid 0:3 (0:1). - 15'426 Zuschauer. - Tore: 34. Soria (Eigentor) 0:1. 53. Varane 0:2. 96. Modric 0:3.

Atlético Madrid - Levante 2:1 (2:1). - 59'084 Zuschauer. - Tore: 13. Correa 1:0. 16. Roger 1:1. 18. Felipe 2:1.

Espanyol Barcelona - FC Barcelona 2:2 (1:0). - 33'562 Zuschauer. - Tore: 23. David Lopez 1:0. 50. Suarez 1:1. 59. Vidal 1:2. 88. Lei Wu 2:2. - Bemerkung: 75. Gelb-Rote Karte gegen De Jong (FC Barcelona).

Weiteres Spiel vom Samstag: Valencia - Eibar 1:0.

Rangliste:

1. FC Barcelona 19/40 (49:23). 2. Real Madrid 19/40 (36:12). 3. Atlético Madrid 19/35 (22:12). 4. FC Sevilla 19/35 (24:18). 5. San Sebastian 18/31 (32:23). 6. Valencia 19/31 (29:25). 7. Getafe 19/30 (26:20). 8. Athletic Bilbao 19/29 (20:13). 9. Levante 19/26 (26:29). 10. Villarreal 18/25 (31:25). 11. Granada 18/24 (24:25). 12. Osasuna 18/23 (25:24). 13. Betis Sevilla 18/23 (25:31). 14. Valladolid 19/21 (17:23). 15. Alaves 18/19 (19:28). 16. Eibar 19/19 (18:29). 17. Mallorca 18/15 (18:32). 18. Celta Vigo 18/14 (15:28). 19. Leganes 19/14 (16:30). 20. Espanyol Barcelona 19/11 (14:36).

Kommentar schreiben

Kommentar senden