×

Turkes fix beim FCRJ

Goalgetter Aldin Turkes bleibt Rapperswil-Jona in der Challenge League erhalten.

Südostschweiz
Freitag, 25. Mai 2018, 05:15 Uhr Fussball
Turkes bleibt beim FCRJ
PRESSEBILD

Der FC Rapperswil-Jona hat die Kaufoption für Aldin Turkes gezogen und ihn mit einem Vertrag bis im Sommer 2020 ausgestattet. Der 22-jährige Stürmer wechselte im Januar leihweise vom FC Vaduz zum FCRJ und ersetzte den in der Winterpause zu Servette abgewanderten Mychell Chagas. Turkes hat sich beim FCRJ sofort gut eingelebt und erzielte in 15 Challenge-League-Partien acht Treffer. Damit war er hinter Chagas (neun Tore) zusammen mit Egzon Shabani der zweitbeste FCRJ-Torschütze der abgelaufenen Saison.

«Es war eine ganz tolle Rückrunde, und ich freue mich, dass ich der Mannschaft mit meinen Toren helfen konnte», sagt Turkes. «Ich habe mich schnell eingelebt und fühle mich beim FCRJ sehr wohl.» Dem kann Sportdirektor Stefan Flühmann nur beipflichten: «Aldin hat sich im Team gut integriert. Wir sind sehr glücklich, ihn für die nächsten zwei Jahre bei uns zu haben. Er hat hier die Möglichkeit, sich weiterzuentwickeln und eine führende Rolle im Team zu übernehmen.»

Kommentar schreiben

Kommentar senden