×

Mit mehr «Churness» ran an den Abstiegskampf

Morgen beginnt für Chur 97 der Überlebenskampf.

Spieler aus dem eigenen Verein», sinniert Darko Angelov, «können im Abstiegskampf das Zünglein an der Waage spielen. Denn ihnen ist die Zukunft ihres Stammklubs nicht egal.» Im Gespräch mit dem 37-jährigen Jungtrainer von Chur 97, als Junior und später auch im Fanionteam einst selbst an der Ringstrasse aktiv am Ball, ist eine tiefe Verbundenheit mit «seinem» Verein stets präsent.