×

Mit mehr «Churness» ran an den Abstiegskampf

Wenn morgen in der interregionalen 2.-Liga-Fussballmeisterschaft der Ball wieder rollen soll, beginnt für Chur 97 der Überlebenskampf. Jung-Trainer Darko Angelov will ihn mit interner Geschlossenheit bestehen.

Spieler aus dem eigenen Verein», sinniert Darko Angelov, «können im Abstiegskampf das Zünglein an der Waage spielen. Denn ihnen ist die Zukunft ihres Stammklubs nicht egal.» Im Gespräch mit dem 37-jährigen Jungtrainer von Chur 97, als Junior und später auch im Fanionteam einst selbst an der Ringstrasse aktiv am Ball, ist eine tiefe Verbundenheit mit «seinem» Verein stets präsent.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.