×

Ceferin neuer UEFA-Präsident

Die 55 Mitgliedsverbände der UEFA haben den Slowenen Aleksander Ceferin beim Kongress in Athen zum neuen Präsidenten gewählt. Damit wird er Nachfolger von Michel Platini.

Südostschweiz
14.09.16 - 11:28 Uhr
Fussball

Der Slowene Aleksander Ceferin wurde beim ausserordentlichen Kongress in Athen zum neuen UEFA-Präsidenten gewählt. Der 48-Jährige folgt auf den Franzosen Michel Platini, der wegen seiner Sperre durch die FIFA-Ethikkommission seinen Posten hatte räumen müssen.

Ceferin setzte sich bei der Wahl in der griechischen Hauptstadt gegen den einzigen Konkurrenten, den 68-jährigen Niederländer Michael van Praag, durch. Die (verkürzte) Amtszeit von Ceferin dauert bis zum März 2019.

Kommentieren
Wir bitten um euer Verständnis, dass der Zugang zu den Kommentaren unseren Abonnenten vorbehalten ist. Registriere dich und erhalte Zugriff auf mehr Artikel oder erhalte unlimitierter Zugang zu allen Inhalten, indem du dich für eines unserer digitalen Abos entscheidest.
Mehr zu Fussball MEHR