×

Arsenal legt vor

Arsenal wahrt sich eine kleine Chance auf den Meistertitel in der Premier League. Die "Gunners" siegen am 31. Spieltag auswärts in Liverpool bei Everton 2:0.

Südostschweiz
19.03.16 - 15:55 Uhr
Fussball

Danny Welbeck brachte die Gäste bereits in der 7. Minute nach einem Traumpass von Alexis Sanchez in Führung, kurz vor der Pause erhöhte Alex Iwobi auf 2:0. Dem 19-jährigen Nigerianer gelang in seinem ersten Premier-League-Spiel von Beginn an gleich die Torpremiere. Dank dem Sieg verkürzte das drittklassierte Arsenal den Rückstand auf Leader Leicester City auf acht Punkte.

Für Everton, das nur vier von 16 Heimspielen gewinnen konnte, sind die europäischen Plätze in der Meisterschaft nach einer weiteren Enttäuschung ausser Reichweite. Das Team von Roberto Martinez ist noch im FA-Cup dabei, wo es in den Halbfinals auf West Ham United oder Manchester United trifft.

Everton - Arsenal 0:2 (0:2). - 38'000 Zuschauer. - Tore: Welbeck 0:1. Iwobi 0:2.

Rangliste: 1. Leicester City 30/63. 2. Tottenham Hotspur 30/58. 3. Arsenal 30/55. 4. Manchester City 29/51. 5. West Ham United 29/49. 6. Manchester United 29/47. 7. Liverpool 28/44. 8. Southampton 30/44. 9. Stoke City 30/43. 10. Chelsea 29/40. 11. West Bromwich Albion 29/39. 12. Everton 29/38. 13. Bournemouth 30/38. 14. Watford 29/37. 15. Crystal Palace 29/33. 16. Swansea City 30/33. 17. Sunderland 29/25. 18. Norwich City 30/25. 19. Newcastle 29/24. 20. Aston Villa 30/16.

Kommentieren
Wir bitten um euer Verständnis, dass der Zugang zu den Kommentaren unseren Abonnenten vorbehalten ist. Registriere dich und erhalte Zugriff auf mehr Artikel oder erhalte unlimitierter Zugang zu allen Inhalten, indem du dich für eines unserer digitalen Abos entscheidest.
Mehr zu Fussball MEHR