×

Bielsa tritt als Marseille-Coach zurück

Olympique Marseille muss sich nach nur einem Spieltag bereits nach einem neuen Trainer umschauen. Marcelo Bielsa nahm nach der 0:1-Auftaktniederlage von Marseille gegen Caen den Hut.

Südostschweiz
09.08.15 - 10:36 Uhr
Fussball

Der Argentinier wurde seinem Übernamen "El Loco", der Verrückte, wieder einmal gerecht. Bielsa gab direkt nach der 0:1-Heimniederlage zum Auftakt der neuen Ligue-1-Saison seinen Rücktritt als Trainer von Olympique Marseille bekannt. Er begründete seinen Entscheid damit, dass er nach dem Auslaufen seines Vertrages noch immer keinen neuen Kontrakt besitze. "Ich kann diese instabile Situation nicht akzeptieren. Meine Arbeit hier ist erledigt, ich werde in mein Heimatland zurückkehren", sagte der 60-Jährige nach der Partie.

Bielsa übernahm die Südfranzosen im Sommer 2014 und führte sie in der Ligue 1 auf Rang 4. Der frühere Nationalcoach Argentiniens und Chiles wird als möglicher Nachfolger des entlassenen mexikanischen Nationaltrainers Miguel Herrera gehandelt.

Kommentieren
Wir bitten um euer Verständnis, dass der Zugang zu den Kommentaren unseren Abonnenten vorbehalten ist. Registriere dich und erhalte Zugriff auf mehr Artikel oder erhalte unlimitierter Zugang zu allen Inhalten, indem du dich für eines unserer digitalen Abos entscheidest.
Mehr zu Fussball MEHR