×

HSV ohne Behrami ins Trainingslager

Mit 27 Spielern reist der Hamburger SV ins Trainingslager nach Malente. Als einziger nicht dabei ist der angeschlagene Schweizer Internationale Valon Behrami.

Südostschweiz
20.05.15 - 12:18 Uhr
Fussball

In der legendären Sportschule der 11'000 Einwohner zählenden Gemeinde in Schleswig-Holstein will Bruno Labbadia sein Team in aller Ruhe auf das entscheidende Heimspiel gegen Schalke vorbereiten, um den erstmaligen Abstieg aus der Bundesliga zu vermeiden. "Alle Mann an Bord", teilte der HSV am Mittwoch kurz vor der Abreise zum "Uwe-Seeler-Sportpark" in Malente mit - wobei diese Aussage nicht ganz korrekt ist. Behrami fehlt, weil er "wegen seiner Verletzung ohnehin nicht mittrainieren könnte", wie ein HSV-Sprecher begründete.

Behrami hatte letztmals am 19. April gegen Werder Bremen (0:1) gespielt und war in dieser Partie kurz vor Schluss wegen eines sehr streng geahndeten Fouls im Strafraum des Feldes verwiesen worden. Die letzten drei Spiele, jene nach der abgesessenen Sperre, verpasste der Tessiner wegen einer Oberschenkelzerrung.

Kommentieren
Wir bitten um euer Verständnis, dass der Zugang zu den Kommentaren unseren Abonnenten vorbehalten ist. Registriere dich und erhalte Zugriff auf mehr Artikel oder erhalte unlimitierter Zugang zu allen Inhalten, indem du dich für eines unserer digitalen Abos entscheidest.
Mehr zu Fussball MEHR