×

Forrer tritt zurück

Der Toggenburger Arnold «Nöldi» Forrer tritt per sofort zurück. Am Freitagabend bestritt er sein letztes Training. Am Morgen danach entschied sich der 43-Jährige, seine Karriere per sofort zu beenden.

Südostschweiz
13.08.22 - 10:34 Uhr
Sport
Rücktritt: Arnold Forrer (oben) beendet seine Karriere
Rücktritt: Arnold Forrer (oben) beendet seine Karriere
Bild Lorenz Reifler/NOSV

Der Käsermeister aus Stein wird bereits am Sonntag auf der Schwägalp und auch in zwei Wochen beim «Eidgenössischen» in Pratteln nicht mehr antreten. 

Forrer hat eine beeindruckende Karriere hinter sich. 2001 wurde er in Nyon SchwingerkönigAm letzten Sonntag bestritt er mit dem «Schaffhauser» sein letztes Schwingest und gewann seinen 151. Kranz – darunter sechs eidgenössische (1998 Bern, 2001 Nyon, 2004 Luzern, 2007 Aarau, 2010 Frauenfeld, 2013 Burgdorf), 29 Teilverbandskränze, 34 Bergkränze und 80 Kantonalkränze. (rw)

 

Kommentieren

Kommentar senden
Mehr zu Sport MEHR