×

Wechselt Michael Fora zum HCD?

Wechselt Michael Fora zum HCD?

Der HC Davos soll sich laut Medienberichten auf nächste Saion mit Nationalmannschaftsverteidiger Michael Fora verstärken. Bestätigt ist diese Meldung nicht. 

01.12.21 - 17:04 Uhr
Eishockey
Ambri-Publikumsliebling Michael Fora zelebriert einen Sieg gegen den Erzrivalen Lugano.
Bild Samuel Golay/Ti-Press/Keystone

Der 26-jährige Tessiner Michael Fora soll seinen langjährigen Stammverein Ambri-Piotta Ende Saison in Richtung Davos verlassen, dies schreibt «blick.ch». Eine Bestätigung des HCD bleibt aus. Auf Anfrage teilt der Klub mit, man kommentiere diese Meldung nicht.

Die Verpflichtung des 192 cm grossen und 98 kg schweren Verteidigers wäre ein kleiner Transferhammer. Fora überzeugt einerseits durch seine defensiven Qualitäten. Er gilt aber auch als kompletter Verteidiger, der offensiv Akzente setzen kann.

Seit zwei Jahren führt Fora sein Team als Captain an. In dieser Saison bestritt Fora allerdings bisher erst 20 Spiele in denen ihm zwei Tore und sieben Assists gelangen. Wegen einer Schulterverletzung ist Fora bis heute nicht mehr zum Einsatz gekommen. Möglicherweise könnte er aber rechtzeitig zum Spengler Cup, an dem Ambri auch dieses Jahr wieder teilnimmt, wieder fit sein.

Fora bestritt für die Schweiz schon zwei Weltmeisterschaften. Unter anderem war er dabei, als das Team 2018 sensationell die Silbermedaille gewann.

Kommentieren

Kommentar senden
Mehr zu Eishockey MEHR