×

Totgesagte leben länger

Totgesagte leben länger

Die Saison des HC Davos ist in Rapperswil eigentlich schon vorbei. Dann gleichen die Bündner in Rapperswil in den letzten zwei Minuten einen Zweitore-Rückstand aus und siegen in der Verlängerung 3:2. Am Montag winkt der Ausgleich in der Serie.

Lars
Morger
03.04.22 - 18:23 Uhr
Eishockey

Um 23.33 Uhr brachen bei den zahlreich mitgereisten Davoser Fans alle Dämme. Der HC Davos gewann soeben das fünfte Play-off-Viertelfinalspiel in Rapperswil in der Verlängerung. 83 Minuten und 21 Sekunden waren in der SGKB-Arena gespielt, als Kristian Pospisil nach einem aufsässigen Forechecking von Marc Wieser und Dominik Egli sowie einem glücklich gesprungenen Puck Rapperswils Torhüter Melvin Nyffeler mit der Backhand bezwang und den Grossteil der 6100 Zuschauer in der ausverkauften Halle in Schockstarre versetzte.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!