×

Stransky verlängert beim HC Davos

Stransky verlängert beim HC Davos

Der HC Davos verlängert den Vertrag mit Matej Stransky vorzeitig um eine weitere Saison. Somit wird der Tscheche bis mindestens Ende Saison 2023/24 für den HCD auflaufen.

Südostschweiz
15.12.21 - 16:35 Uhr
Eishockey
Matej Stransky hat nach Anlaufschwierigkeiten zum skoren gefunden und trägt zwischenzeitlich gar den Topskorer-Helm.
Bild Jürg Staiger/Keystone

Der HC Davos verlängert den Vertrag mit dem Tschechen Matej Stransky um ein weiteres Jahr. Dies teilt der HCD am Mittwoch mit. Der 28-Jährige könne sich nicht nur beeindruckend in den Zweikämpfen behaupten, sondern skore auch fast einen Punkt pro Spiel (30 Partien, 13 Tore, 14 Assists) und sei ein wichtiger Part in den Special Teams, so der HCD über den kräftigen Stürmer.

Stransky habe bereits jetzt dem HC Davos mitgeteilt, dass er von der vertraglich möglichen Ausstiegsklausel auf Ende Saison nicht Gebrauch machen werde. In den anschliessenden Gesprächen hätten sich der Klub und der Spieler nun sogar auf eine vorzeitige Vertragsverlängerung geeinigt.

Sportchef Jan Alston streicht die Qualitäten Stranskys hervor: «Nicht nur auf dem Eis, auch in der Garderobe ist Matej mit seiner Erfahrung und seinen Leadership-Skills eine enorm wertvolle Persönlichkeit. Dass er sich hier in Davos privat und sportlich so wohl fühlt und nun vorzeitig seinen Vertrag verlängert hat, ist auch eine grosse Anerkennung für unsere Organisation. Wir freuen uns sehr, dass Matej langfristig beim Hockey Club Davos bleiben wird.»

Kommentieren

Kommentar senden
Mehr zu Eishockey MEHR