×

Per Shorthander zur Wende

Der HC Davos gewinnt das Heimspiel gegen Rapperswil-Jona mit 2:1. Raphael Prassl und Matej Stransky drehen die wenig berauschende Partie im Mitteldrittel.

Lars
Morger
28.11.22 - 04:30 Uhr
Eishockey

Davos gegen Rapperswil-Jona ist spätestens seit dem Play-off-Viertelfinal im Frühjahr ein Duell mit viel Brisanz. Am Sonntagnachmittag pilgerten denn auch viele Fans der Heimmannschaft und der Gäste ins Landwassertal, um dem zweiten Spiel zwischen den beiden Teams in dieser Saison beizuwohnen. Zum zweiten Mal in dieser Spielzeit war die Davoser Eishalle ausverkauft.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!