×

Mehrere Covid-19-Fälle bei Fribourg-Gottéron

Mehrere Covid-19-Fälle bei Fribourg-Gottéron

Fribourg-Gottéron ist von mehreren Covid-19-Fällen betroffen. Die gesamte Mannschaft wird ab sofort unter präventive Quarantäne gestellt, wie der Klub per Communiqué mitteilt.

Agentur
sda
05.01.22 - 20:41 Uhr
Eishockey
Die Fans müssen sich wohl eine Weile gedulden, bis Fribourg-Gottéron wieder spielen darf.
Die Fans müssen sich wohl eine Weile gedulden, bis Fribourg-Gottéron wieder spielen darf.
KEYSTONE/ALESSANDRO DELLA VALLE

Die Freiburger Mannschaft, die lange Zeit vom Coronavirus verschont blieb, wartet nun auf den Entscheid des Kantonsarztes, ob sie unter Quarantäne gestellt wird. Wenn dies der Fall wäre, würden die Spiele vom Wochenende - Freitag ein Heimspiel gegen Lausanne und am Samstag ein Auswärtsspiel bei Ambri-Piotta - verschoben werden. Und wahrscheinlich auch einige andere Partien in der kommenden Woche.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Artikel deaktiviert.
Mehr zu Eishockey MEHR