×

Der HCD verliert gegen Biel und lässt wertvolle Punkte liegen

In einem über weite Strecken ausgeglichenen Spiel verliert der HCD unglücklich und lässt wertvolle Punkte im Kampf um die Playoffs liegen. Den Ticker zum Nachlesen gibt es hier.

Roman
Michel
31.01.23 - 22:00 Uhr
Eishockey

HC Davos

2 : 3

EHC Biel-Bienne

5. Minute, D. Egli
45. Minute, S. Knak
25. Minute, L. Hischier
49. Minute, J. Sallinen
54. Minute, T. Rajala

Sportticker

60. Minute, 2:3

Es ändert sich nichts mehr im Spiel und der HCD verliert dieses Spiel. Vermutlich machten sich schlussendlich die vielen Ausfälle trotzdem bemerkbar.

Am Freitag geht es in Lausanne weiter, wir hoffen ihr seid wieder dabei

60. Minute, 2:3

Der HCD versucht alles und agiert ohne Torhüter. Es kommt noch einmal zu einem Bully im Bieler Drittel.

59. Minute, 2:3

Es bleibt nur noch 1 Minute übrig in diesem Spiel - und jetzt kommt es knüppeldick - zuviele Spieler auf dem Eis beim HCD. Somit muss der HCD in Unterzahl agieren.

57. Minute, 2:3

Auf beiden Seiten muss je ein Spieler auf die Strafbank, da gingen die Emotionen etwas durch.

57. Minute, 2:3

Die Zeit verrinnt und es bleiben nur noch etwas mehr als 3 Minuten auf der Uhr. Der HCD nimmt jetzt viel Risiko um hier doch noch einen Punkt zu erzielen.

55. Minute, 2:3

Noch bleiben 5 Minuten zu spielen. Kann der HCD reagieren? Wir hoffen es doch sehr und Zeit ist genügend vorhanden.

54. Minute, 2:3 Tor EHC Biel

Ja leider zeichnete sich der Bieler Treffer ab. Ein wahnsinnig dummer Treffer. Die Davoser vertändeln die Scheibe hinter dem eigenen Tor und ein Bieler kommt alleine vors HCD Tor und schiesst ein.

53. Minute, 2:2

Nun können die Bieler wiederholt gefährlich abschliessen. Die Davoser sind gut beraten, hier aufzupassen und konzentriert bei der Sache zu sein.

51. Minute, 2:2

Es bleiben noch 9 Minuten zu spielen. Nun versucht es ein HCD Spieler aus einem unmöglichen Winkel woraus ein Bully resultiert.

49. Minute, 2:2 Tor EHC Biel

Man muss es sagen, ein toller Treffer zum Ausgleich. Aus der Ecke heraus wird ein Bieler wunderbar bedient. Dieser kann mit einem Handgelenkschuss einnetzen. Hier wurde Aeschlimann im oberen rechten Eck erwischt.

Roman Michel ist Leiter Sport. Er arbeitet als Sportreporter und -moderator bei TV Südostschweiz. Weiter schreibt er für die gemeinsame Sportredaktion der Zeitung Südostschweiz und suedostschweiz.ch. Roman Michel studierte Journalismus und Organisationskommunikation und arbeitet seit 2017 für die Medienfamilie Südostschweiz. Mehr Infos

Kommentieren
Wir bitten um euer Verständnis, dass der Zugang zu den Kommentaren unseren Abonnenten vorbehalten ist. Registriere dich und erhalte Zugriff auf mehr Artikel oder erhalte unlimitierter Zugang zu allen Inhalten, indem du dich für eines unserer digitalen Abos entscheidest.
Mehr zu Eishockey MEHR