×

HCD mit Niederlage in Tschechien

Der HC Davos schliesst die Gruppenphase der Champions Hockey League nach einer 3:4-Niederlage im letzten Spiel in Trinec bloss auf Platz 2 ab. Trotzdem zeigt der HCD anhin eine gefällige Kampagne.

Lars
Morger
12.10.22 - 06:00 Uhr
Eishockey

Am Ende reicht es dem HC Davos in der Champions Hockey League knapp nicht zum Gruppensieg. Zum Abschluss der Gruppenphase verloren die Davoser nach Toren von Raphael Prassl, Enzo Corvi und Simon Knak in Trinec 3:4. Sie wurden damit von Skelleftea noch überholt. Im Achtelfinale trifft der HCD auf einen Sieger einer anderen Gruppe und damit auf einen potenziellen Hochkaräter.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!