×

Fiala und Minnesota müssen St. Louis ausgleichen lassen

Fiala und Minnesota müssen St. Louis ausgleichen lassen

In der Playoff-Achtelfinalserie der NHL zwischen den Minnesota Wild mit Kevin Fiala und den St. Louis Blues bleibt es spannend. St. Louis gleicht mit einem 5:2-Sieg auf je zwei Siege aus.

Agentur
sda
09.05.22 - 06:30 Uhr
Eishockey
Dynamisch, aber letztlich erfolglos: Minnesotas Kevin Fiala (li.) entwischt Blues-Verteidiger Calle Rosén
Dynamisch, aber letztlich erfolglos: Minnesotas Kevin Fiala (li.) entwischt Blues-Verteidiger Calle Rosén
KEYSTONE/AP/Michael Thomas

Die Minnesota Wild, der Zweite der Qualifikation im Westen, war nach einem Fehlstart mit zwei klaren Siegen 2:1 in Führung gegangen. Im zweiten Heimsieg schlugen die viertplatzierten St. Louis Blues jedoch zurück.

Der Schweizer Kevin Fiala half kurz nach dem Start ins dritte Drittel mit, nochmals etwas Spannung in die Schlussphase zu bringen. Er assistierte beim 2:3 von Matt Boldy in der 43. Minute. Für die Wende reichte es allerdings nicht mehr. Knapp zwei Minuten vor Schluss machte David Perron, wie Jordan Kyrou Doppel-Torschütze, mit dem 4:2 ins leere Tor alles klar.

Die Serie geht in der Nacht auf Mittwoch in Minnesotas Hauptstadt St. Paul weiter.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Artikel deaktiviert.
Mehr zu Eishockey MEHR