×

Ersatz gefunden: Spengler Cup mit «Bern Selection» und Slovan Bratislava

Ersatz gefunden: Spengler Cup mit «Bern Selection» und Slovan Bratislava

Am Montagmorgen schien der Spengler Cup einer Absage nahe zu stehen. Nun ist fix: Für das fehlende Team Canada spielt Slovan Bratislava. Statt Ambri kommt eine «Bern Selection» ans Turnier in Davos.

20.12.21 - 14:28 Uhr
Eishockey
Gefordert: Spengler-Cup-Präsident Marc Gianola muss kurz vor Beginn um das Turnier bangen.
Bild Keystone/Gian Ehrenzeller

Die Telefondrähte dürften bei Marc Gianola, OK-Präsidenten des Spengler Cups, seit Tagen heisslaufen. Sowohl Ambri-Piotta als auch das Team Canada mussten am Montagvormittag ihre Teilnahme am Spengler Cup absagen. Dies teilen die Verantwortlichen des Spengler Cups am Montag mit.

Die Tessiner müssen nach 14 positiven Coronatests in eine zehntägige Quarantäne. Für die Kanadier, dessen Spieler aus diversen Ligen Europas anreisen müssten, verunmöglichten die Coronamassnahmen der verschiedenen Länder eine Teilnahme, heisst es weiter. OK-Präsident Marc Gianola bedauere die Absage, zeige aber auch Verständnis: «Wir wissen vom Austausch mit allen teilnehmenden Mannschaften, wie schwierig das Reisen in diesen Tagen ist. Dass das Team Canada mit Spielern aus verschiedensten Ländern und Kontinenten dadurch noch viel mehr Restriktionen hinnehmen musste, die nun sogar eine Teilnahme verunmöglichen, ist sehr bedauerlich», so Marc Gianola in der Medienmitteilung.

Slovan Bratislava für Team Canada

Nun präsentieren die Verantwortlichen des Spengler Cups mit Slovan Bratislava kurzfristig aber ein attraktives Ersatz-Team für die Kanadier. Das slowakische Team ist für den Spengler Cup kein unbekanntes. 1972, 1973 und 1974 gewann Bratislava dreimal hintereinander die Spengler-Cup-Trophäe. Erfolgreich war Slovan Bratislava auch in den vergangenen Jahrzehnten. Zwischen 1998 und 2012 gewann das Team acht Mal die slowakische Meisterschaft. Ab der Saison 2012/13 bis 2018/19 spielte Bratislava in der Kontinental Hockey League (KHL) und erreichte dabei zweimal die Play-offs.

Danach zog sich Bratislava aus der KHL aus finanziellen Gründen zurück und spielt deshalb mittlerweile wieder in der heimischen Extraliga.

«Bern Selection» mischt den 94. Spengler Cup auf!

Mit grosser Unterstützung der drei NL-Clubs SC Bern, EHC Biel und den SCL Tigers wird eine Auswahl aus Spielern dieser drei Mannschaften nach Davos reisen und gemeinsam als sechstes Team am Traditionsturnier teilnehmen. Das Team «Bern Selection» wird sicherlich für viel Spektakel auf dem Eis und auf den Zuschauerrängen sorgen.
In den nächsten Stunden werden die GMs aus Bern, Biel und Langnau das Kader und den Staff dieser Auswahl zusammenstellen. Die Kommunikation darüber wird laufend aktualisiert.

Am neuen Spielplan, dem angepassten Ticket-Vorverkauf und anderen organisatorischen Änderungen arbeitet das OK mit Hochdruck. Die Webseite spenglercup.ch wird laufend über in diesem ­Zusammenhang entstandene neue Informationen ergänzt und aktualisiert. Die Verantwortlichen bitten alle Turnier-Besucher um etwas Geduld, bis alle offenen Fragen beantwortet werden können.

Kommentieren

Kommentar senden
Mehr zu Eishockey MEHR