×

Saisonende für Simon Le Coultre nach Nierenverlust

Für Simon Le Coultre ist die Saison vorzeitig beendet. Der 23-jährige Genf-Verteidiger zieht sich am 24. Januar im Auswärtsspiel gegen Ambri-Piotta eine Verletzung an der rechten Niere zu.

Agentur
sda
17.02.23 - 10:00 Uhr
Eishockey
Simon Le Coultre muss seine Saison vorzeitig beenden
Simon Le Coultre muss seine Saison vorzeitig beenden
KEYSTONE/PETER KLAUNZER

Das beschädigte Organ musste operativ entfernt werden. Gemäss seinem Klub wird Le Coultre wieder Eishockey spielen können. In dieser Saison bestritt der 17-fache Schweizer Internationale 40 Spiele für die Genfer und verbuchte 19 Skorerpunkte.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Artikel deaktiviert.
Mehr zu Eishockey MEHR