×

Roman Josi in Nacht zum Sonntag einziger Schweizer NHL-Torschütze

Roman Josi, der Captain der Nashville Predators, trägt sich in der Nacht auf Sonntag als einziger Schweizer NHL-Spieler in die Torschützenliste ein. Allerdings geht sein Team als Verlierer vom Eis.

Agentur
sda
03.12.23 - 07:50 Uhr
Eishockey
Roman Josi (Nummer 59) lässt sich als Torschütze abklatschen
Roman Josi (Nummer 59) lässt sich als Torschütze abklatschen
KEYSTONE/AP/George Walker IV

Die Predators hatten in der Bridgestone Arena mit den New York Rangers das derzeit erfolgreichste Team zu Gast. Mit Josis fünftem Saisontreffer zur 2:0-Führung schien sogar eine Überraschung gegen den Leader der Eastern Conference in Griffnähe zu sein. Die Rangers liessen sich jedoch nicht aus der Ruhe bringen und gewannen 4:3.

Im Schweizer Duell zwischen den Winnipeg Jets mit Nino Niederreiter und den Chicago Blackhawks mit Philipp Kuraschew ging der Bündner beim 3:1-Erfolg als Sieger vom Eis. Allerdings blieb El Nino im vierten Spiel in Serie ohne Skorerpunkt. Kuraschew hingegen liess sich einen Assist zur 1:0-Führung gutschreiben. Mit 13 Skorerpunkten ist der beim SC Bern gross gewordene Stürmer teamintern die Nummer 2.

Janis Moser feierte mit den Arizona Coyotes den vierten Sieg in Serie. Der 23-jährige Verteidiger aus Biel ist zur Teamstütze gereift. Er hat heuer noch keine der 23 Partien verpasst und erhielt im ersten Block über 20 Minuten Spielzeit.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Artikel deaktiviert.
Mehr zu Eishockey MEHR