×

Overtime-Sieg für die «Swiss Devils»

Die New Jersey Devils feiern gegen die New York Islanders ihren zweiten Saisonerfolg. Beim 5:4-Sieg nach Verlängerung stehen alle vier Schweizer auf dem Eis.

Agentur
sda
21.10.23 - 09:02 Uhr
Eishockey
Die Spieler der New Jersey Devils bejubeln den Siegtreffer in der Verlängerung
Die Spieler der New Jersey Devils bejubeln den Siegtreffer in der Verlängerung
KEYSTONE/AP/Frank Franklin II

Dank zwei Assists kam Timo Meier im vierten Saisonspiel zu seinen ersten Skorerpunkten der Saison. Vor allem beim ersten Treffer machte der 27-jährige Angreifer eine gute Figur, indem er einen Sololauf über das ganze Spielfeld mit einem schönen Pass in den Rücken der Abwehr vollendete. Beim zwischenzeitlichen 1:1 wurde auch dem Schweizer Torhüter Akira Schmid ein Assistpunkt gutgeschrieben.

Danach gingen die Devils drei Mal in Führung, mussten aber immer wieder den Ausgleich hinnehmen. Das Tor zum 4:4 fiel knapp eine Minute vor Schluss, als die New Yorker ihren Torhüter durch einen weiteren Feldspieler ersetzt hatten. In der Verlängerung sorgte Jack Hughes, der in dieser Saison bereits bei zehn Skorerpunkten steht, für die Entscheidung zugunsten der Gäste.

Weiterhin ohne Tor oder Assist bleibt dagegen Captain Nico Hischier, der im letzten Drittel nicht mehr zum Einsatz kam. Der 24-Jährige fiel mit einer nicht näher definierten Verletzung am Oberkörper aus.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Artikel deaktiviert.
Mehr zu Eishockey MEHR