×

Nashville unterliegt Arizona

Im Division-Duell zwischen den Nashville Predators und den Arizona Coyotes stehen drei Schweizer auf dem Eis. Die Predators verlieren überraschend 2:4.

Agentur
sda
14.02.23 - 07:12 Uhr
Eishockey
Janis Moser punktet beim Sieg seiner Arizona Coyotes
Janis Moser punktet beim Sieg seiner Arizona Coyotes
KEYSTONE/AP/Ross D. Franklin

Mit seinem 13. Saisontreffer sorgte Captain Roman Josi in der 25. Minute für den Ausgleich für das Heimteam, das gut vier Minuten später sogar 2:1 in Führung ging. Die Coyotes, die vor dem Duell 14 Punkte hinter den Predators lagen, reagierten ihrerseits mit zwei Toren des Kanadiers Lawson Crouse. Bei beiden Treffern liess sich Verteidiger Janis Moser einen Assist gutschreiben. Darauf fanden die Predators, bei denen Josi und Nino Niederreiter gemeinsam in der ersten Linie spielten, keine Antwort mehr.

Beim 6:1-Sieg der Detroit Red Wings gegen die Vancouver Canucks erzielte Pius Suter das fünfte Tor seines Teams. Es war der siebente Saisontreffer für den Schweizer Stürmer.

Auch Kevin Fialas Los Angeles Kings feierten einen klaren Sieg. Beim 5:2 gegen die Buffalo Sabres blieb der beste Schweizer Skorer in der NHL für einmal ohne Punkte.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Artikel deaktiviert.
Mehr zu Eishockey MEHR