×

Josis entscheidendes erstes Saisontor

Roman Josi ist in dieser NHL-Saison erstmals Torschütze und trifft gleich zum Sieg. Er sorgt beim 3:2 nach Verlängerung der Nashville Predators gegen die Toronto Maple Leafs für die Entscheidung.

Agentur
sda
29.10.23 - 07:04 Uhr
Eishockey
Roman Josi (links) lässt sich nach seinem Siegestreffer feiern
Roman Josi (links) lässt sich nach seinem Siegestreffer feiern
KEYSTONE/AP/Michael Dwyer

Gut zwei Minuten der zusätzlichen Spielzeit waren in der Arena in Nashville absolviert, als Josi mit einem Handgelenkschuss dem Russen Ilja Samsonow im Tor der Maple Leafs keine Chance liess und das Hoch der Gäste nach drei Siegen beendete. Der Captain war schon zuvor an einem Treffer beteiligt. Im ersten Drittel war er beim 1:1-Ausgleich von Doppeltorschütze Ryan O'Reilly im Powerplay einer der Vorbereiter.

Torschütze und Passgeber war auch Nino Niederreiter. Der Bündner musste sich mit den Winnipeg Jets in Montreal gegen die Canadiens gleichwohl 3:4 nach Penaltyschiessen geschlagen geben. Die zwei Skorerpunkte liess sich Niederreiter in der ersten Minute des zweiten Drittels innert 18 Sekunden gutschreiben. Vorerst war er Assistent beim 2:1 durch Adam Lowry, dann baute er mit seinem zweiten Tor in der laufenden Meisterschaft die Führung aus. Der Amerikaner Lowry hatte im ersten Abschnitt schon das 1:0 erzielt. Für die Jets war es die erste Niederlage nach drei Siegen.

Eine Niederlage setzte es auch für Kevin Fiala ab. Der St. Galler verlor mit den Los Angeles Kings zuhause gegen die Vegas Golden Knights 3:4 nach Penaltyschiessen. Fiala bereitete eine Minute vor dem Ende der regulären Spielzeit das 3:3 durch Drew Doughty vor. Es war sein bereits zehnter Assist in dieser Saison. Im Penaltyschiessen scheiterte Fiala wie seine Teamkollegen Trevor Moore und Pierre-Luc Dubois.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Artikel deaktiviert.
Mehr zu Eishockey MEHR