×

«Er ist ein guter Lehrer» - das sagt HCD-Sportchef Jan Alston zum neuen Trainer

Obwohl als Cheftrainer noch ohne Erfahrung wird Josh Holden neuer Trainer des HC Davos. Sportchef Jan Alston begründet den Entscheid. Und sagt, warum die fehlende Erfahrung kein Problem ist.

Roman
Michel
12.03.23 - 18:30 Uhr
Eishockey
Jan Alston über die Gründe für die Verpflichtung von Josh Holden.

Wenn Jan Alston beginnt, über Josh Holden zu sprechen, gerät er schnell ins Schwärmen. «Er bringt extrem viel Leidenschaft mit. Er ist ein Lehrer, ein Kommunikator, ein Mann mit Führungsqualitäten», so der Sportchef des HC Davos über seinen neuen Trainer. «Und er trägt die Strategie des HCD mit.» Heisst: Holden ist bereit, die Balance zu schaffen zwischen Erfolg und Integration von jüngeren Spieler aus dem eigenen Nachwuchs. 

Die fehlende Erfahrung als Cheftrainer war Thema in den verschiedenen Gesprächen mit Holden. Alston ist aber überzeugt, dass diese keine Rolle spielt. «Er profitierte als Assistent in Zug von einem tollen Chef. In der EVZ Academy konnte er viele Erfahrungen im Umgang mit jungen Spielern sammeln.»

 

Jan Alston über Holdens fehlende Erfahrung.

Alston hat als Spieler selbst noch gegen Holden gespielt. «Er war ein Topspieler. Einer mit Charakter und Leidenschaft.» Das erhofft sich der Sportchef nun auch von seinem künftigen wichtigsten Angestellten. 

So erlebte Jan Alston seinen neuen Trainer als Gegenspieler.

Roman Michel ist Leiter Sport. Er arbeitet als Sportreporter und -moderator bei TV Südostschweiz. Weiter schreibt er für die gemeinsame Sportredaktion der Zeitung Südostschweiz und suedostschweiz.ch. Roman Michel studierte Journalismus und Organisationskommunikation und arbeitet seit 2017 für die Medienfamilie Südostschweiz. Mehr Infos

Kommentieren
Wir bitten um euer Verständnis, dass der Zugang zu den Kommentaren unseren Abonnenten vorbehalten ist. Registriere dich und erhalte Zugriff auf mehr Artikel oder erhalte unlimitierter Zugang zu allen Inhalten, indem du dich für eines unserer digitalen Abos entscheidest.
Mehr zum Thema MEHR
Mehr zu Eishockey MEHR