×

Ambühl nach Rekordspiel: «Musste ein paar Ehrenrunden drehen»

1004 Partie im HCD-Dress. Damit egalisiert Andres Ambühl am Freitagabend im Spiel gegen die Lakers (5:4 n.P.) den Rekord von Reto von Arx. Nur: Die Aufmerksamkeit behagt ihm nicht besonders.

Roman
Michel
07.01.23 - 10:32 Uhr
Eishockey

Eigentlich ist das Drehbuch fast etwas zu kitschig. Da macht Andres Ambühl am Freitagabend sein 1004. Spiel für den HC Davos. Er egalisiert damit den Rekord von Reto von Arx. Und sorgt dann mit seinem Penalty, dem 15. in diesem Spektakel-Shootout, für den 5:4-Sieg gegen die Rapperswil-Jona Lakers. Logisch ist der 39-Jährige danach der gefragte Mann bei den Fans im ausverkauften Davoser Eisstadion. «Ich musste ein paar Ehrenrunden drehen», sagt Ambühl schmunzelnd. «Es ist cool, diese Wertschätzung zu spüren.» Bereits vor der Partie wurde Ambühl auf dem Eis geehrt.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!