×

Olten weiter souverän

Olten weiter souverän

Leader Olten feiert in der Swiss League im achten Saisonspiel den siebenten Sieg. Die Basis zum 4:1 gegen Thurgau legen die Solothurner im ersten Drittel, das sie 3:0 für sich entscheiden.

Agentur
sda
vor 2 Wochen in
Eishockey
Lars Leuenberger macht in Olten einen sehr guten Job (Archivbild)
Lars Leuenberger macht in Olten einen sehr guten Job (Archivbild)
KEYSTONE/ANTHONY ANEX

Das 2:0 (19.) und 3:0 (20.) erzielten Simon Lüthi respektive Joel Scheidegger innert 57 Sekunden. Dominic Forget hatte bei drei Toren den Stock im Spiel. Torhüter Simon Rytz verpasste seinen dritten Shutout in der laufenden Meisterschaft lediglich um elf Sekunden. Den Ehrentreffer der Gäste erzielte Ian Derungs, der bereits zum neunten Mal in dieser Spielzeit erfolgreich war.

Olten führt die Rangliste weiterhin fünf Punkte vor La Chaux-de-Fonds an. Die Neuenburger wendeten in Visp im letzten Drittel ein 0:2 in ein 4:2. Für die letzten beiden Treffer zeichnete Daniel Carbis verantwortlich. La Chaux-de-Fonds gewann zum vierten Mal in Serie.

Topfavorit Kloten setzte sich in Winterthur 6:1 durch und verdrängte Visp vom 3. Tabellenrang. Nach Verlustpunkten belegen die Zürcher Unterländer Platz 2. Verteidiger Simon Kindschi steuerte ein Tor und vier Assists zum Sieg bei, der Schwede Robin Figren verzeichnete je zwei Treffer und Assists.

Langenthal kassierte mit dem 2:5 gegen Sierre die dritte Niederlage hintereinander. Die GCK Lions fertigen die Biasca Ticino Rockets gleich 9:1 ab.

Kommentieren

Kommentar senden
E-Paper
Kein Plan für's Wochenende?
Dann gleich den neuen "Südostschweiz"-Freizeit-Newsletter checken!
Nicht mehr fragen