×

Mit neuen Erfahrungen an alter Stätte

Nach zwei Jahren in Nordamerika, wovon einer Corona bedingt verrückten letzten Saison, hütet Gilles Senn wieder das Tor der HC Davos.

Hansruedi
Camenisch
29.08.21 - 13:00 Uhr
Eishockey

«Ich ortete in der Schweiz die bessere Chance, etwas zu erreichen, als abzuwarten, bis in Nordamerika eine Möglichkeit für mich aufgeht», begründet Gilles Senn seine Entscheidung, für drei Jahre beim HCD zu unterschreiben. Der gebürtige Walliser tat dies früh, bereits Ende Mai, noch ehe die Klubs in Nordamerika überhaupt die Planung für die Saison 2021/22 in Angriff nahmen.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!